Saison 2017 / 2018
Nächste Vorstellungen in

Der Vorverkauf ist gestartet!
Sie können ab jetzt Ihre gewünschten Vorstellungen
online "sitzplatzgenau" buchen

Zugriffe heute: 134 - gesamt: 1109.

Lapsus
Samstag, 28. Oktober 2017, 20.00 Uhr

Lapsus vollbringt, was bis jetzt nur mit Autos möglich war: Das erste komplett selbstfahrende Unterhaltungsprogramm. Abstürze sind vorprogrammiert. Auch im verflixten siebten Abendprogramm spielen Hitzig und Gschwind mit allen multimedialen Mitteln. Doch diesmal treiben sie als Humanoide den Irrwitz nicht nur auf den Gipfel. Sie dringen auch ins weltweite Digital der Tränen vor, wo kein Auge trocken bleibt. Auf ihrem heiteren Crashkurs durch die vierte Revolution bringt Lapsus wieder alles wunderbar durcheinander – aber auch genial auf den Punkt: sein oder offline, das ist hier die Frage!

Kat. 1/CHF 48.00 - Kat. 2/CHF 43.00 - Kat. 3/CHF 39.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Lapsus buchen

Doktorspiele
Fabian Unteregger
Freitag, 3. November 2017, 20.00 Uhr

In seinem zweiten, abendfüllenden Bühnenprogramm verarbeitet der Comedian Fabian Unteregger Themen rund um den Menschen, Gesundheit und den Schweizer Alltag. Was er als Arzt (Abschluss Medizinstudium Herbst 2014) und Lebensmittelingenieur ETH (Abschluss März 2003) in den letzten Jahren erlebt hat, reicht gut und gerne für ein abendfüllendes Standup-Programm. Wer aber nun mit ödem wissenschaftlichen Dünkel rechnet, liegt fadengerade daneben.

Nur Saal, bei Bedarf wird der Balkon zugeschaltet

Kat. 1/CHF 48.00 - Kat. 2/CHF 43.00 - Kat. 3/CHF 39.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Fabian Unteregger buchen

Erbarmen - Psychothriller von Jussi Adler-Olsen
Berliner Kriminaltheater
Mittwoch, 8. November 2017, 20.00 Uhr

Ein Raum, leer, keine Fenster, kein Licht. Nichts. Nur Stahl. Eine Frau, von der alle denken, sie sei tot. Doch an jenem Tag, im Jahr 2002, auf der Fähre nach Puttgarden, wurde sie entführt. Seitdem ist sie eine Gefangene. Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr. Kein Kontakt nach draußen. Jeweils an ihrem Geburtstag wird der Druck in ihrem Gefängnis erhöht, erst um 1 bar, dann um 3, dann um 5. Wer sind die Täter? Die Dunkelheit frisst sich in die Seele. Kommissar Carl Mørck und sein Assistent Hafez el-Assad untersuchen den ungeklärten Fall. Schon bald entdeckt Mørck Schlampereien und Ungereimtheiten. Eine furchtbare Ahnung beschleicht ihn.

Kat. 1/CHF 48.00 - Kat. 2/CHF 43.00 - Kat. 3/CHF 39.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Berliner Kriminaltheater buchen

Adväntsgschichte u Lieder
zum Schmunzle u nachedänke
Peter Reber und Nina
Sonntag, 12. November 2017, 17.00 Uhr

Wie Elvis Presley heimlich den Vierwaldstättersee besucht und so zu einem seiner grössten Hits kommt - wie der passionierte Motorradfahrer in seinen alten Tagen nun halt mit einem Esel, der immerhin „Harley“ heisst, unterwegs ist – und wie die berühmten Engelbengel von Raffael in der Toskana Party feiern - die Adventsgeschichten von Peter Reber sind anders: witzig, scheinheilig und skurril. Die letztjährige Tour war so erfolgreich, dass sein Buch mit den „24 Adväntsgschichte“ zum Bestseller avancierte. Nun ist Peter Reber mit seinen Geschichten wieder unterwegs. Musikalisch mit von der Partie ist dieses Jahr auch Tochter Nina.
Programm für Erwachsene, für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet.

Kat. 1/CHF 53.00 - Kat. 2/CHF 48.00 - Kat. 3/CHF 42.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Peter Reber buchen

Mad Men
Rob Spence
Freitag, 17. November 2017, 20.00 Uhr

Diesmal noch rasanter, farbiger, bunter. Im Galopp von Komik, Gestik und Mimik jagt ein Gag den andern. Totalbeschleunigt lässt der «Mad Man» die Fetzen fliegen: sei es als kleiner Feigling gedopt im Boxring, als golfspielender Rapper, durchgeknallter Mexikaner oder als Schweizer Kellner. Zwölf Männer und ein Drache im One-Man-Varieté. Mit virtuoser Artistik, Clownereien und totalem Körpereinsatz geht Rob Spence an sein Limit und an die Grenzen des Menschenmöglichen – bis zur Zauberei. Seine pantomimischen Standups und die Situationskomik in enger Tuchfühlung mit dem Publikum wirken absolut verblüffend und Zwerchfell erschütternd.

Kat. 1/CHF 53.00 - Kat. 2/CHF 48.00 - Kat. 3/CHF 42.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Rob Spence buchen

Rent
Musical
Mittwoch, 22. November 2017, 20.00 Uhr

Das legendäre Rock Musical in deutscher Sprache auf internationaler Tournee.
Die Geschichten der jungen RENT Protagonisten aus dem New Yorker East Village haben von ihrer Aktualität bis heute nichts eingebüßt – sie erzählen von der Liebe, der Suche nach sich selbst und dem Leben im Hier und Jetzt. Heutige Themen wie Wohnungsnot, Drogenabhängigkeit, Rassismus und AIDS finden sich in RENT ebenso wie der zeitlose Glaube an die Liebe, die Kraft der Freundschaft und die Menschlichkeit. RENT folgt in groben Zügen der Handlung der Oper La Bohème von Giacomo Puccini, spricht aber die Sprache junger Leute.

Kat. 1/CHF 60.00 - Kat. 2/CHF 55.00 - Kat. 3/CHF 50.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Musical Rent buchen

No Stress, No Fun!
Stephanie Berger
Samstag, 9. Dezember 2017, 20.00 Uhr

Wer keinen Stress hat, ist praktisch überführt, am wahren Leben geradewegs vorbeizudüsen. Stéphanie Berger bringt die Schweizer Gemütlichkeit zum Überkochen. Stress bis zum Burnout ist Programm – dagegen ist Gluten- und Laktoseintoleranz lauwarmer Blümchenkaffee ohne Crème. Beziehungsstress, Bürostress und Verkehrsstress steckt man ja noch locker weg. Richtig deftig fährt erst der Freizeitstress ein: der ganze Entspannungsstress, Wellnessstress und Ruhestress. Damit beginnt erst der «Fun» des Lebens. Frech, witzig und selbstironisch wird Stéphanie ihr Publikum auf die Schippe nehmen, bis es sich nach dem «Lach- und Applausstress» auf den Stress zu Hause freut.

Kat. 1/CHF 48.00 - Kat. 2/CHF 43.00 - Kat. 3/CHF 39.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Stephanie Berger buchen

Dornrösli
Märchen
Sonntag, 17. Dezember 2017, 15.00 Uhr

Es war einmal ein Königspaar, dem ein lange gehegter Kinderwunsch endlich in Erfüllung ging. Aus Dankbarkeit lud es zwölf Feen zum Freudenfest ein, damit sie das Kind reich beschenkten. Unglücklicherweise wurde die dreizehnte Fee nicht eingeladen, worüber diese sehr wütend wurde und das Kind mit einem bösen Fluch belegte. Deswegen stach sich das wunderschöne Prinzässli – wie vorhergesagt – genau an ihrem fünfzehnten Geburtstag an einer Spindel und fiel augenblicklich mit dem ganzen Königsschloss in einen hundertjährigen, Schlaf...
Das Dialektmärli eignet sich für Menschen ab vier Jahren und bietet der ganzen Familie Gelegenheit gemeinsam in wundersame Märchenwelten einzutauchen.

Keine Abovorstellung, keine Freundevorstellung

CHF 20.00 Erwachsene / CHF 15.00 Kinder - Alle Kategorien

Dornrösli buchen

Neujahrskonzert
Argovia Philharmonic
Freitag, 5. Januar 2018, 20.00 Uhr

Wenn das argovia philharmonic zum Neujahrskonzert aufspielt, ist für einen gelungenen musikalischen Start ins neue Jahr gesorgt. Das einzige professionelle Symphonieorchester zwischen den grossen Schweizer Zentren Basel, Bern, Luzern und Zürich wurde 1963 als Aargauer Symphonie Orchester gegründet und agiert seit 2013 unter neuem Namen. Mit Marc Kissóczy steht dem Orchester im Neujahrskonzert ein langjähriger Freund vor: Es ist Tradition, dass er die Neujahrskonzerte des argoviaphil dirigiert. Solist ist Arata Yumi, ein Nachwuchsgeiger aus Japan, der schon manchen Wettbewerb gewonnen und bei Christian Tetzlaff eine Meisterklasse besucht hat.

Kat. 1/CHF 60.00 - Kat. 2/CHF 55.00 - Kat. 3/CHF 50.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Neujahrskonzert buchen

Heute Gemeindeversammlung
Mike Müller
Samstag, 13. Januar 2018, 20.00 Uhr

Raoul Furrler ist Gemeindepräsident, oder besser gesagt: Er war es. Wie es dazu kam und wer da alles eine Rolle spielte, erzählt Mike Müller in seinem dritten Soloprogramm. „Heute Gemeindeversammlung“ ist nicht mehr Dokumentartheater mit Originalzitaten und Videos, sondern die reine Fiktion des Politikbetriebes auf der kleinsten Flamme, der Gemeindepolitik. Hier wird die Suppe heisser gegessen, als sie gekocht wurde. Neben den üblichen Geschäften um Schulkommission, Einbürgerung oder Bauprojekten geht es um die Fusion mit einer Nachbargemeinde. Bleibt man selbständig oder will man Kosten sparen? Es gibt viele Voten, einen zunehmend aufgebrachten Gemeindepräsidenten und eine Gemeindeversammlung, die aus dem Ruder läuft – alles gespielt von Mike Müller.

Kat. 1/CHF 53.00 - Kat. 2/CHF 48.00 - Kat. 3/CHF 42.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Mike Müller buchen

Hä...?
Michel Gammenthaler
Freitag, 26. Januar 2018, 20.00 Uhr

Michel Gammenthaler bringt mit seinem sechsten Comedy- Zauber-Programm gute Nachrichten: Der innere Schweinehund lässt sich überlisten, Schnelligkeit übt man am besten langsam und die Fähigkeit sich Witze zu merken, ist nicht genetisch bedingt! «Hä...?» die Reaktion auf verblüffende Tricks und schräge Gedanken des mehrfach ausgezeichneten Kabarettisten, der Einsteins Motto treu bleibt: «So einfach wie möglich, aber nicht einfacher.»

Kat. 1/CHF 53.00 - Kat. 2/CHF 48.00 - Kat. 3/CHF 42.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Michel Gammenthaler buchen

Masterarbeit
Stefan Büsser
Samstag, 10. Februar 2018, 20.00 Uhr

Die ganze Schweiz kennt seine Bachelor-Arbeit. Dabei hat Stefan Büsser noch viel mehr zu bieten: Seine Masterarbeit! Stefan Büsser lehrt seinem Publikum, warum die sogenannten sozialen Medien eigentlich total asozial sind und was uns beim Blick übers Handy-Display hinaus erwartet. Was passiert, nachdem das letzte Video gepostet und alle Bilder geliked sind? Gibt es überhaupt noch ein Offline-Leben und wie sieht das aus? Bestimmt das Internet unseren Lebensinhalt oder unser Leben den Inhalt des Internets? Erleben Sie Stefan Büsser so, wie ihn die Schweiz nicht kennt: offline!

Kat. 1/CHF 48.00 - Kat. 2/CHF 43.00 - Kat. 3/CHF 39.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Stefan Büsser buchen

Faden & Beigeschmack
Oropax
17. Februar 2018, 20.00 Uhr

2 Wollprofis - in der neuen Show zieht sich der rote Faden durch und durcher. Der Faden wird zur Masche und diese zum Lockstoff. Wollblutkomik umgarnt dunkle Maschenschaften. Selbstgestrickt häkeln die brüderlichen Wollpfosten im Wollby-Surround. Stepp by Steppdecke entstehen auf der Bühne Stickleitern, Wortspielkaskaden, einstürzende Maschenbauten und ein Wollmops. Freu dich auf die grösste ungesättigte Unterhose, echte Kau-Boys, ökologische Fussabdrücke, das Robert-Koch-Studio, den Fried-doof der Hecken und neueste Altölflecken. Brachial-filigrane Körper-Comedy und skurril-absurde Spontaneinlagen, dies ist das gute Gütesiegel des Chaos-Theaters. Alles ist grotesk, geistreich und sinnfrei zugleich und vor allem eines: sehr humorwoll.

Kat. 1/CHF 53.00 - Kat. 2/CHF 48.00 - Kat. 3/CHF 42.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Oropax buchen

Schönen Gruss, ich komm zu Fuss!
Ingo Oschmann
Samstag, 3. März 2018, 20.00 Uhr

Ingo Oschmanns Jubiläumsprogramm hat es in sich. 25 Jahre und 10 Programme schwer, zeigt dieser Querschnitt seines Schaffens, mit welcher Leichtigkeit er zeitlos durchs Leben geht. Ob Impro, Stand- up, Zaubern oder auch mal mit leisen Tönen: Oschmann schafft es immer wieder aufs Neue, sein Publikum zu begeistern. Abwechslungsreich, warmherzig, offen, persönlich, lustig und intelligent geht er auf sein Publikum ein, ohne verletzend oder langweilig zu sein. Staunen und lachen Sie im Sekundentakt und genießen Sie einen Abend, den Sie garantiert nicht mehr vergessen werden.

Kat. 1/CHF 48.00 - Kat. 2/CHF 43.00 - Kat. 3/CHF 39.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Ingo Oschmann buchen

Fotos von LUK-Photography

Bühni frei – jungi Kultur im Saalbau
Nachwuchsevent
Freitag, 9. März 2018, 20.00 Uhr

Schon zum zweiten Mal heisst es: «Bühni frei!» für unseren Kulturnachwuchs. Die Besucher erwartet ein Einblick in die Shows von morgen, mit ausgewählten Talenten, die den grossen Durchbruch noch vor sich haben. Wer weiss, vielleicht ist ein zukünftiger Gewinner des Salzburger Stiers oder eine Künstlerin mit dabei, die eine eigene TV-Show bekommt. Was uns in der zweiten Ausgabe erwartet, ist noch geheim. Schon jetzt ist aber klar, dass wir wieder bestens unterhalten werden – mit einer spannenden Mischung aus Musik, Comedy und Theater.


CHF 20.00 alle Kategorien

Bühni frei buchen

Philip Maloney
Roger Graf
Sonntag, 11. März 2018, 11.00 Uhr
Kafi und Gipfeli ab 10.30 Uhr

Die neue Philip Maloney Lesetour - mit Michael Schacht und Heinz Margot.
28 Jahre lang ermittelt Philip Maloney bereits im Radio. Damit er fit bleibt, bewegt er sich viel in gesunder Umgebung. Dabei stösst er auf Leichen und andere ungesunde Dinge. Ein verschwundener Ehemann, ein alter Schatz, der angeblich im Waldboden vergraben wurde, sowie viele schräge Gestalten und natürlich Maloney’s ewiger Rivale, der Polizist, stehen im Mittelpunkt. Der Text “Der geheimnisvolle Wald” wurde exklusiv für diese Lesetour geschrieben und wird auch jene überraschen, die schon alles über, von und mit Philip Maloney gehört oder gelesen haben.

CHF 20.00 Erwachsene / CHF 15.00 Kinder - Alle Kategorien

Keine ABO-Vorstellung und keine Freundevorstellung

Philip Maloney buchen

Saalbaustadl – mit Stefan Roos
Samstag, 17. März 2018, 20.00 Uhr
Türöffnung und Restauration ab 18.00 Uhr

Der Saalbaustadl sorgt dieses Jahr mit einem besonderen Highlight für Furore. DIE PALDAUER – aus der Steiermark in Österreich – gastieren mit ihrer einzigartigen Show im Saalbau Reinach. Neben einer geballten Ladung ihrer Hits präsentieren DIE PALDAUER auch brandneue Ohrwürmer. Partystimmung ist garantiert! Aber auch einfühlsame, berührende und tiefgehende, neue Songs werden die Herzen berühren.
Mit Anita und Alexandra Hofmann treten zwei weitere, hochkarätige Künstlerinnen am Saalbaustadl auf. Anita und Alexandra das sind zwei wunderbare Stimmen, 15 Instrumente, 20 Alben, 59 Tourneen, unzählige TV-Auftritte und tausende von Fans in ganz Europa. Mit ihrem heutigen Sound für modernen deutschen Schlager sind Anita und Alexandra am Puls der Zeit. Multitalent, Professionalität, Charme und ein Hauch Sexappeal.
Stefan Roos wird nebst seinen Auftritten - bei denen er live von den Paldauern begleitet wird - wie jedes Jahr den Abend moderieren.
Geniessen Sie mit Freunden einen wunderbaren Abend und lassen Sie sich vor und während der Vorstellung von unserem Küchenteam verwöhnen. In der Pause steht das grosse Dessertbuffet mit vielen süssen Sünden für Sie bereit.

Spezieller Bestuhlungsplan

Kat. 1/CHF 60.00 - Kat. 2/CHF 55.00 - Kat. 3/CHF 50.00

Saalbau-Stadl buchen

Footloose
Musical
Donnerstag, 22. März 2018, 20.00 Uhr

Das Tanzmusical FOOTLOOSE basiert auf dem gleichnamigen Film von 1984. Seit der Premiere am 22. Oktober 1984 am Broadway in New York, ist das Musical ununterbrochen auf Bühnen in England und den USA präsent. Das Album FOOTLOOSE verkaufte sich mehr als 15 Millionen mal und führte 10 Wochen die "Billboard Charts" an. Die Songs "Footloose" und "Holding out for a Hero” wurden für den Academy Award nominiert und erhielten mehrere Gold- und Platinschallplatten. Nun geht das Musical FOOTLOOSE erstmalig in Europa auf große Tournee mit der London West End Musical Company.

Kat. 1/CHF 60.00 - Kat. 2/CHF 55.00 - Kat. 3/CHF 50.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Musical Footloose buchen

Just for Fun!
Marco Rima
Samstag, 24. März 2018, 20.00 Uhr

Was tun, wenn in einem Theater zwei Vorstellungen kurzfristig ausfallen? Richtig, zum Telefon greifen und Marco Rima anrufen. Denn der Kabarettist springt ein, wenn es brennt. Und mehr noch! Der Zuger entscheidet sich spontan dazu, diese SOS-Aktion dafür zu nutzen, ein Programm zusammenzustellen, das die besten Nummern aus seinem 37-jährigen Schaffen zeigt. JUST FOR FUN! Das Publikum ist begeistert und die Nachfrage nach weiteren Vorstellungen riesig. Und deshalb geht Marco Rima nun mit seinen Nummern wie Der Erlkönig, Der Tafelmajor, Wilhelm Tell, Pilleli und Zäpfeli, Der kleine Idiot, Sprungbrett, Fudi vo Geschter und vieles mehr auf eine kleine Schweizer Tournee! Sie erleben einen exklusiven Abend mit "alten Nummern", die nichts an Ausstrahlungskraft verloren haben – der Protagonist übrigens auch nicht!

Kat. 1/CHF 85.00 - Kat. 2/CHF 75.00 - Kat. 3/CHF 65.00 - Kat. 4/CHF 55.00

Marco Rima buchen

Inkognito
Störtheater
Mittwoch, 28. März 2018, 20.00 Uhr

Das Störtheater stört bereits zum dritten Mal im Saalbau, diesmal mit einem turbulenten Agentenspektakel in zwei Akten. Willkommen in der Welt der unscharfen Bilder und geschwärzten Textstellen. Vier Agenten liefern sich rasante Verfolgungsjagden an den unglaublichsten Orten. Jeder gegen jeden für ein gemeinsames Ziel: Die Weltherrschaft!
Dieses Schreiben zerstört sich innerhalb von 10 Sekunden selbst. Eins, zwei…

Nur Saal, bei Bedarf wird der Balkon zugeschaltet

Kat. 1/CHF 48.00 - Kat. 2/CHF 43.00 - Kat. 3/CHF 39.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Störtheater buchen

Zum Fressen gern
Die Exfreundinnen
Samstag, 28. April 2018, 20.00 Uhr

Manchmal könnten sich die drei pailettenaffinen Vollblutweiber Anikó Donáth, Martina Lory und Isabelle Flachsmann gegenseitig niedergaren und ins Pfefferland schicken, dann haben sie sich aber wieder zum Fressen gern. Es werden hitzige Debatten geführt: Ist Blumenkohl tatsächlich ein Aphrodisiakum? Funktioniert die radikale „Luft und Liebe“- Diät? Was ist das Geheimnis von Freundschaft, und was ist eigentlich das Geheimnis von Victoria's Secret? Die Exfreundinnen können davon ein Liedchen singen – von Amy Winehouse bis Disney, von den Spice Girls bis zu Salt and Pepper mit süss-sauren Texten nach bewährtem Hausrezept, garantiert mit vielen künstlerischen Konservierungsstoffen und Geschmacklosigkeitsverstärkern.

Kat. 1/CHF 48.00 - Kat. 2/CHF 43.00 - Kat. 3/CHF 39.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Die Exfreundinnen buchen

Bruce Springsteen - Tribute "Born to run"
Rigiblick-Tribute to the BOSS
Donnerstag, 3. Mai 2018, 20.00 Uhr

Zeit, dem "Boss" die Ehre zu erweisen. Beim Tribute-Konzert hören Sie Musik, aber auch vieles aus Bruce Springsteens Leben und Hintergründe zu seinen Song-Texten. Grosses Thema in seinen Texten ist das amerikanische Alltagsleben: Er wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Aus finanziellen Gründen zog die Familie in ein hauptsächlich von Zuwanderern und Marinesoldaten bewohntes Viertel. Bruce rebellierte einerseits gegen den Vater; andererseits übernahm er dessen Werte aus der Arbeitswelt sowie dessen Begeisterung für Autos. Diese Ambivalenz kennzeichnet auch sein Verhältnis zu seiner Heimatstadt sowie zu der organisierten Religion. Diese Erfahrungen verarbeitete er in seinen Liedern.

Kat. 1/CHF 60.00 - Kat. 2/CHF 55.00 - Kat. 3/CHF 50.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Bruce Springsteen buchen

Giacobbo / Müller on Therapy Tour Mit Mike Müller, Viktor Giacobbo, Dani Ziegler, Dominique Müller
Samstag, 5. Mai 2018, 20.00 Uhr

Victor Giacobbo und Mike Müller leiden immer noch unter dem selbstgewählten Ende ihrer Fernsehsendung. Mit ihren nicht genannt sein wollenden Therapeuten haben ein Jahr gegen Fressattacken, Jugendlichkeitswahn und Kameraphobien gekämpft – und am Ende frustriert aufgegeben. Das seelische Gleichgewicht der beiden kann nur mit dem Verursacher ihrer Störung wieder hergestellt werden: mit dem Publikum. Unter Anleitung des ambulanten Sendeleiters Dominique Müller und mit dem Soundtrack des unter labiler Freundlichkeit leidenden Daniel Ziegler wird mit bisher wenig erprobten Mitteln klargemacht, dass es in dieser Show nicht um das zufällig anwesende Publikum geht, sondern einzig um die verrutschten Persönlichkeiten Giacobbo und Müller.

Kat. 1/CHF 53.00 - Kat. 2/CHF 48.00 - Kat. 3/CHF 42.00 - Kat. 4/CHF 25.00

Giacobbo Müller buchen